Home Anthologie Anthologie: Sex – von Spass war nie die Rede

Anthologie: Sex – von Spass war nie die Rede

Mit Beiträgen von Martina Brandl, Katinka Buddenkotte, Micha Ebeling, Kirsten Fuchs, Uli Hannemann, Dr. Eckart von Hirschhausen, Lea Streisand, Jess Jochimsen, Andreas Spider Krenzke, Sarah Schmidt, Heiko Werning u.v.a.m.

Sex ist wunderbar! Richtig guter, total geiler Sex ist grandios und traumhaft euphorisierend – aber leider verdammt selten. Der meiste Sex ist schön. Oder recht schön. Ganz okay. Gegebenenfalls zweckdienlich. Doch es gibt auch den schlechten Sex, bei dem schief läuft, was nur schief laufen kann, wo man statt kommen lieber gehen will. Wer hat gesagt, dass es beim Liebesspiel nicht auch Verlierer gibt?

Volker Surmann (Kabarettist, Comedian, Autor, Vorleser und Mitglied der Lesebühne Brauseboys) versammelt in diesem Band über 40 Autorinnen und Autoren diverser sexueller Orientierungen aus der deutschen Lesebühnen-, Poetry Slam-, Comedy- und Kabarettszene mit ihren Geschichten über Pubertätskatastrophen, Verkehrspannen und Montagsautos im Bett.

Taschenbuch: 220 Seiten
Verlag: Satyr Verlag
ISBN-10: 3938625473
ISBN-13: 978-3938625477

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.